Poesie

Erlebnisse, Gedanken, Gefühle. Mal traurig, mal lustig, spuken sie Dir im Kopf herum. Zeilen in Reimform. Du möchtest auch ein Gedicht auf visualgaze.de veröffentlichen? Dann schnell die Finger gespitzt und eingetragen. (nicht angemeldet)

Der Weg des Kriegers
Man weiß nicht, was Mogh bewog
Als er zog von Qo’noS her
Auf die Welt von Khitomer.

Verraten von den eigenen Kreisen
Macht der Romulanerangriff den Sohn zum Waisen.

Zur Rettung naht die Intrepid
Und nimmt den Kleinen zur Erde mit.

Von den russischen Weiten zur Akademie
diesen Weg ging ein Klingone noch nie

Die Enterprise wird ihm ein Heim
Im Herzen bleibt er meist allein.

Bis DS9 ist es ein ganzes Stück
Doch dort beginnt sein Weg zum Glück

Die stolze Jadzia ergreift sein Herz
Auf tiefe Liebe folgt jedoch tiefer Schmerz.

Seine Verbindung zur Heimat ist von Beginn an schwer
Zwischen Ehrung und Ächtung geht es hin und her.

Sein Schicksal scheint mit Qo’noS verbunden
An der Kreuzung der Geschichte wird er oft gefunden.

So ist er es, der verhilft Gowron zur Macht
Und ihn Jahre später nach Gre’tor schafft.

Er macht Martok zum Kanzler des Reiches
Die Restauration des selben wird sicher nichts leichtes.

Als Botschafter der Föderation kehrt er in die Heimat zurück
Und vereint beide Welten zu seinem Glück.

Er ist der große, der wahre Krieger
Über ihn singt man später glorreiche Lieder.

Seine Name ist Worf
Bekannt in Stadt und Dorf.

Und wenn er mal etwas nicht schafft
Gibt Pflaumensaft ihm neue Kraft.
EtienneEtienneEtienne
19.01.2007geschrieben am
(663) - 20.07.2018letzter Aufruf

abend.menü


login

 
 
 
neu anmelden
Passwort vergessen?
Users Online: 0

letzte einträge

Poesie (59) 'Poesie' anzeigen
22.01.2008 21:54:58
Sprüche (86) 'Sprüche' anzeigen
07.06.2010 00:36:42
Tisch-Worte (65) 'Tisch-Worte' anzeigen
27.03.2017 00:58:18
Tee-Worte (141) 'Tee-Worte' anzeigen
04.12.2015 23:58:08
Bären-Worte (291) 'Bären-Worte' anzeigen
22.03.2017 21:18:55
Alle Kinder (58) 'Alle Kinder...' anzeigen
06.04.2009 15:40:17